Stahlwerk Schweißgeräte: Einzigartige Vorteile

Vergleichssieger
1
STAHLWERK AC/DC WIG 200 ST IGBT
2
STAHLWERK MIG 200 ST IGBT
3
STAHLWERK ARC 200 ST IGBT
4
STAHLWERK DC WIG 200 ST IGBT
5
STAHLWERK AC/DC WIG 200 Puls D IGBT
6
STAHLWERK AC/DC WIG 200 Plasma ST IGBT
7
STAHLWERK MIG 155 ST IGBT
8
STAHLWERK MIG 175 ST IGBT

Stahlwerk Schweißgeräte Deutschland ist einer der bekanntesten Schweißgeräte Hersteller. Was taugen Stahlwerk Schweissgeräte? Die Stahlwerk Schweißtechnik bietet sehr gute Leistung und macht es möglich, verschiedene Metalle (Stahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer und Titan) zu schweißen und schneiden.

Alle Schweißgeräte bieten eine Kombination aus hoher Qualität und erschwinglichem Preis und ist sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet.
Wenn Sie ein Stahlwerk Schweißgerät kaufen möchten, ist dieser Stahlwerk Schweißgeräte-Ratgeber hilfreich. Sie erfahren mehr über die vorgeschlagenen Eigenschaften und einzigartigen Vorteile von Stahlwerk Schweißgeräten.

Was macht Stahlwerk Schweißgeräte zu einem guten Kauf?

Stahlwerk Schweißgeräte sind eine Win-Win-Option für den privaten und professionellen Gebrauch. Im Folgenden werden die Vorteile erläutert, die Schweißgeräte zu einer absoluten Kaufempfehlung machen.

Hohe Qualität der Schweißgeräte und einzigartiger Kundenservice

Das Gehäuse der meisten Schweißgeräte besteht aus Stahlblech. Es ist stoßfest und langlebig. Die Kunststoffteile des Schweißgerätes sind hochwertig und dauerhaft. An der Verbindung verschiedener Teile gibt es keine Lücken. Während des Betriebs brummt das Schweißgerät nicht. Die meisten Geräte sind kompakt und können unter verschiedenen Bedingungen eingesetzt werden.

Somit gewährleistet die robuste Konstruktion einen zuverlässigen täglichen Gebrauch.

Das Design ist ergonomisch. Das Bedienfeld ist leicht zugänglich und einfach zu bedienen. Neben hoher Verarbeitungsqualität zeichnet sich der Hersteller durch exzellenten Service aus.

Daher gewährt der Hersteller auf alle Schweißgeräte eine Garantie von 5 Jahren (die Garantie gilt nur für alle Komponenten im Gehäuse des Geräts, gilt jedoch nicht für das Gehäuse, externe Komponenten und angeschlossenes Zubehör). Darüber hinaus gibt es eine Möglichkeit, das Produkt vor dem Kauf unabhängig zu testen (einschließlich Probeschweißen und Probeschneiden).

Ein umfangreicher Lieferumfang

Stahlwerk Schweißgeräte sind dank des umfangreichen und hochwertigen Lieferumfangs sowohl für den privaten als auch für den professionellen Einsatz geeignet.

Häufig bieten fast alle Schweißgeräte dieser Marke das folgende Zubehör im Bausatz an.

  • Ein Schlauchpaket (4,5 Meter) mit einem flexiblen Brennerkopf.
  • Ein Massekabel.
  • Ein Schweißkabel mit einem Elektrodenhalter.
  • Ein Schlackehammer und eine Drahtbürste für eine einfache Schweißnahtbearbeitung.
  • Ein Gasverbindungsschlauch mit der Schnellkupplung.
  • Ein Wasserabscheider mit einem Manometer.
  • Ein Schweißschild.
  • Das Zubehör für WIG enthält Gasdüsen (normalerweise 3), eine Spannhülse, ein Spannhülsengehäuse, zwei Brennerkappen unterschiedlicher Länge und eine universelle Wolframelektrode.

Die Erfahrung zeigt, dass es erforderlich ist, zusätzlich spezielle Schutzkleidung, einen Brennerhalter, ein Satz der Verschleißteile für WIG und einen Mini-Druckminderer für CO2 zu erwerben.

Verschiedene Arten von Schweißverfahren

Mit verschiedenen Schweißmethoden ist es möglich, unterschiedlich dicke Werkstoffe miteinander zu verschweißen und ein erstklassiges Schweißergebnis zu erzielen.

  • WIG AC/DC-Schweißen mit CUT Plasmaschneider

Die Hauptaspekte dieses Lichtbogenschweißens sind die Verwendung von Wolframelektroden und Inertgasen (häufig Argon, Helium, Wasserstoff oder Stickstoff) zum Schutz der Elektrode und der Schweißnaht vor Oxidation.

Mit einem WIG Schweißgerät Stahlwerk ist es möglich, verschiedene Arten von Metallen wie Aluminium, Magnesium, Edelstahl, Kupfer, Titan zu schweißen und hochwertige Schweißnähte zu erzielen.

AC steht für Wechselstrom, der zum Schweißen von Aluminium verwendet wird.

DC steht für Gleichstrom, der zum Schweißen von Edelstahl und Stahl verwendet wird. Gleichstrom ist nicht für Aluminium geeignet.

Stahlwerk Schweißgeräte mit WIG AC/DC sind auch mit einem eingebauten Plasmaschneider mit einer Schneidleistung von bis zu 12 mm ausgestattet, der zum Trennen verschiedener Materialien geeignet ist, einschließlich Stahl, Kupfer, Aluminium, Titan.

  • MIG/MAG-Schweißen

MIG/MAG ist das Lichtbogenschweißen mit einer verbrauchbaren Metallelektrode (Draht) mit einem inerten (MIG) oder aktiven (MAG) Gas.

Schutzgas wird verwendet, um Oxidation zu verhindern. Argon wird für MIG und eine Mischung aus Argon und Kohlendioxid für MAG verwendet. Es ist möglich, verschiedene Arten von Metall zu schweißen, einschließlich Aluminium.

  • MMA/E-Hand-Schweißen

Es ist das Schweißen mit rutilen Elektroden und Elektroden mit einer Grundschale für alle unlegierten, niedriglegierten und legierten Stahl-, Nickel- und Kupferlegierungen in jeder Ebene.

  • Fülldraht/Flux-Schweißen

Beim Fülldraht/FLUX-Schweißen ist Schutzgas nicht erforderlich. Das Schweißgerät mit Fülldraht/Flux kann an schwer zugänglichen Stellen eingesetzt werden und sowohl dünnes als auch dickes Metall schweißen.

Die breite Funktionalität

Stahlwerk Schweißgeräte sind bekannt für ihre breite Funktionalität, die die Bedienung des Gerätes erleichtert, die Sicherheit und den Komfort erhöht. Die meisten Profi Schweißgeräte sowie konventionelle Schweißgeräte bieten die folgenden Funktionen.

  • Die moderne IGBT-Technologie macht das Gerät leistungsstark, energiesparend und zuverlässig. Darüber hinaus erhöht sie die Einschaltdauer.
  • Man kann den automatischen Drahtvorschub einstellen. Die Drahtvorschubgeschwindigkeit passt sich die automatisch dem Schweißstrom an.
  • Eine effiziente Kühlung sorgt für die komfortable Bedienung und verlängert die Einschaltdauer.
  • Eine Gas-Vor/Nachlauf-Funktion verhindert die Oxidation der Schweißnaht und schützt die Elektrode vor übermäßigem Verschleiß.
  • Eine Arc Force-Funktion erhöht die Stärke des Schweißstroms. Dadurch werden Spritzer beim Schweißen reduziert.
  • Eine Anti-Stick-Funktion verhindert das Festkleben der Elektrode.
  • Eine Hot Start-Funktion erhöht die Spannung beim Start und unterstützt die Lichtbogenzündung.
  • Der Überhitzungsschutz wird aktiviert, sobald das Gerät überlastet ist.
  • Eine 2T/4T-Funktion bietet die erweiterte Stromregelung.
  • Die Stromabsenkung bietet eine automatische Stromreduzierung, um das Auftreten von Lunkerstellen in der Schweißnaht zu verhindern.
  • HF-Zündung eliminiert den direkten Kontakt zwischen der Elektrode und dem Metall, wodurch die Gefahr einer Metallverunreinigung und das Auftreten von Spritzern ausgeschlossen werden.